Drucken

Kinaesthetics Infant Handling in der Trageberatung

Beginn:
Jan 27, 2019
Ende:
Jan 27, 2019
Kurs-Nr.:
527
Preis:
200,00 CHF pro Platz
Ort:
Praxis Eidmatt, Eidmattstr. 57, 8032 Zürich

Beschreibung

Der Kurs ist bereits ausgebucht. Man kann sich aber gerne per Mail auf eine Warteliste setzen lassen.

 

Kinaesthetics Infant Handling in der Trageberatung

Die Art und Weise, wie wir ein Baby bewegen prägt seine eigenen Bewegungen und wie es seinen Körper wahrnimmt.
Kinaesthetics Infant Handling (KIH) geht davon aus, dass Kinder ihre Bewegungs- und Verhaltensmuster auf der Grundlage der Interaktionen durch Berührung und Bewegung mit andern Menschen lernen. KIH ist Beziehung über Berührung und Bewegung. Durch gekonntes Handling wird die Bewegungskompetenz des Babys gestärkt und es wird insgesammt ruhiger und entspannter und auch die Eltern fühlen sich sicherer im Umgang mit ihrem Kind.

Geübtes Anleiten eines kinaesthetischen Handlings kann in der Trageberatung entscheidend zum Erfolgserlebnis der Eltern beitragen. Im Kurs werden verschiedene Bewegungsabläufe wie Aufnehmen, Übergeben, Ablegen, ins Tuch oder die Tragehilfe nehmen analysiert uns nach KIH geübt. 

 

Kursinhalte:

  • Was ist Kinaesthetics Infant Handling?
  • Bedeutung von KIH im Beratungsalltag
  • persönliche Bewegungserfahrung
  • Handling mit Fokus auf das Tragen und die Trageberatung

 

Preis: 200.- CHF

 

Kurszeiten: 9:00 – 16:30 Uhr 

 

Kursleitung: Gaby Amstutz

Gaby Amstutz ist Dipl. Pflegefachfrau HF und Trainerin von Kinaesthetics Schweiz. Sie ist Fachdozentin an Pflegefachschulen und bildet seit vielen Jahren Fachpersonen in Kinaesthetics Infant Handling aus und weiter.

 

Kursorganisation: Sabina Zahn

 

Anmeldung:

Nach der Anmeldung erhalten Sie eine automatische Bestätigung mit Rechnung per mail (gegebenenfalls das Spamfach prüfen).
Die Anmeldung ist verbindlich. Versicherung ist Sache der Teilnehmenden.
Sollte der Kurs ausgebucht sein, kann man sich per Mail an info@clauwi.ch auf die Warteliste setzen lassen.
 

Stornobedingungen:

Bei Rücktritt erheben wir in jedem Fall 50.- CHF Bearbeitungsgebühr. Bei Rücktritt innerhalb 30 Tagen vor Kursbeginn behalten wir 50% der Kursgebühr ein, bei Rücktritt innerhalb 14 Tagen vor Kursbeginn 100%. Wird eine Ersatzperson gestellt, fallen lediglich 50.- CHF Bearbeitungsgebühren an.
Der Kurs findet ab 8 Teilnehmenden statt. Bei Absage des Kurses durch die ClauWi® Trageschule Schweiz wird die gesamte Kursgebühr zurückerstattet. Eine Haftung für entstandene Nebenkosten für Reise, Übernachtung oder ähnliches ist ausgeschlossen.